Zum Inhalt springen
Foto: SPD-OV Misburg

13. Januar 2018: Misburger SPD-Stand mit Grill

Bei kühlem, aber beständigem Wetter setzte die Misburger SPD am heutigen Sonnabend, dem 13. Januar 2018, die Serie ihrer monatlichen Stände im Zentrum Misburgs, an Meyers Garten, fort.

Wie immer waren die Bürgerinnen und Bürger zum Gespräch eingeladen. Außerdem wurde der ortsvereinseigene Grill angeworfen und Punsch ausgeschenkt.

All diese Angebote wurden gut angenommen. Die Diskussionen kamen immer wieder auf die Frage der Bildung einer großen Koalition im Bund. Auch weil viele Bürgerinnen und Bürger dieses Thema aufmerksam verfolgen, wird es sehr wichtig sein, wie sich die SPD als Partei in den kommenden Wochen und Monaten verhält.

Zum Stand drang auch die Nachricht durch, dass Randalierer, die angeblich gegen die dort zeitgleich stattfindende Versammlung einer rechtspopulistischen Partei protestieren wollten, das beliebte Bürgerhaus Misburg beschädigt haben. Hoffentlich hält sich der Aufwand für die Reparaturen in Grenzen und können diese zügig durchgeführt werden.

Vorherige Meldung: 100-Jahrfeier SPD-Misburg

Nächste Meldung: Bürgerforum mit Kerstin Tack zur SPD-Bundespolitik

Alle Meldungen